Jahreskonferenz “Windenergierecht”

Die Jahreskonferenz Windenergierecht bietet Planern und Projektierern umfassende Einblicke in den aktuellen Stand der Rechtsprechung und Erfahrungswerte aus dem Genehmigungsprozess.

Rechtssicherer Umgang mit der UVP

Die Neuerung des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes räumt der betroffenen Öffentlichkeit weitreichende Klagerechte bei fehlerhafter oder unterlassener Umweltverträglichkeitsprüfung ein. Erfahren Sie, wie Sie Verfahrensfehler vermeiden, fehlerhafte UVP sanieren und die Risiken für Ihre Projekte minimieren können.

Herausforderungen im Natur- und Artenschutz

Die gesetzlichen Anforderungen zum Schutz bedrohter Arten stellen die Genehmigungspraxis vor erhebliche Herausforderungen. Praxiserfahrene Referenten stellen juristische Neuerungen wie die Änderung des BNatSchG vor, und zeigen Ihnen, was Sie in Ihrer Planung berücksichtigen müssen.

Update Schallschutz

Die geplante Änderung der LAI Hinweise zum Schallimmissionsschutz könnte eine Verschärfung der Messmethoden bedeuten, mit weitreichenden Folgen für die Planung von Windparks. Hören Sie die Ergebnisse der anstehenden Messkampagnen, sowie Einzelheiten zum aktuellen Stand der Hinweise und ihrer Verbindlichkeit.

Vortragstitel: “Umgang mit entgegenstehenden Belangen anderer Institute im Planungsrecht”

Top Themen des Referats:

  • Entgegenstehende öffentliche Belange in der Planung von Windparks
  • Wetterradar, Seismologie und Drehfunkfeuer
  • Aktuelle Rechtslage und Forschungsstand

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Programm finden Sie hier.

Copyright by prometheus Rechtsanwaltsgesellschaft mbH | All rights reserved. | Impressum | Datenschutz | Sitemap